Datenschutzerklärung:

Diese Datenschutzerklärung bildet die Grundlage, auf der wir personenbezogene Daten, die wir über diese Website von Ihnen erheben oder die Sie uns über diese Website zur Verfügung stellen, verarbeiten.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen.

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung unserer Website https://www.logopaedie-brueggemann.de. Über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen eines Termins in unserer Praxis zum Zwecke der Diagnostik, Behandlung und Therapie mitteilen, werden wir Sie bei dem Besuch in unserer Praxis gesondert informieren.

1. Verantwortliche und Datenschutzbeauftragter 

Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist Angela Brüggemann. Als Verantwortliche entscheidet sie über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Kontaktdaten:   Logopädische Praxis, Am Nußbaum 8, 10178 Berlin

                        Tel.: 030-24720572

                        Fax: 030-28091815

                        E-Mail: praxis@logopaedie-brueggemann.de

 


2. Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

 

2.1 Personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Nur wenn Sie besondere Services, die wir auf unserer Website für Sie bereitstellen, in Anspruch nehmen, kann eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich werden.

  

Kontaktformular und E-Mail-Anfragen

Unsere Website bietet Ihnen die Möglichkeit, über ein Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten. Machen Sie hiervon Gebrauch, so werden die Daten, die Sie in die Eingabemaske eintragen, an uns übermittelt und gespeichert. Hierzu zählen Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, der Betreff und der Inhalt Ihrer Nachricht. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht wird zudem das Datum und die Uhrzeit, zu der Sie uns Ihre Anfrage übersandt haben, gespeichert.

Des Weiteren besteht für Sie die Möglichkeit, über die auf unserer Website veröffentlichte E-Mail-Adresse Kontakt mit uns aufzunehmen. In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten, die Sie uns in der E-Mail übermitteln, gespeichert.

Wir verwenden die personenbezogenen Daten, die Sie uns über das Kontaktformular oder bei E-Mail-Anfragen zur Verfügung stellen, allein zu dem Zweck, Ihre Anfragen zu bearbeiten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Denn die Bearbeitung von Anfragen und die damit einhergehende Pflege unserer Beziehung zu Ihnen liegt in unserem berechtigten Interesse. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages mit uns ab, so ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

2.2 Automatisch erhobene Daten

 

Bei jedem Besuch auf unserer Website erfasst unser System automatisch Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser- und Gerätetyp.

Dies dient allein dem Zweck zu unterscheiden, ob Sie über ein mobiles Endgerät oder einen Computer auf unsere Website zugreifen. Dies ermöglicht es uns, Ihnen eine entsprechend den Anforderungen Ihres Geräte- und Browsertyps konfigurierte Website zur Verfügung zu stellen. Dadurch erreichen wir, dass die Inhalte unserer Website richtig dargestellt werden und Sie auf diese zugreifen können. Eine personenbezogene Auswertung der automatisch erhobenen Daten findet nicht statt.

Die Verarbeitung der automatisch übermittelten Daten zu dem vorgenannten Zweck stellt ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung dar. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist daher Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO.


3. Einbeziehung externer Dienstleister; Datenübermittlung an Dritte

3.1 Einbeziehung externer Dienstleister

Im Übrigen übermitteln wir die personenbezogenen Daten, die wir nach Maßgabe der Ziffer 2 dieser Erklärung erheben, nicht an Dritte, es sei denn, Sie erteilen uns Ihre ausdrückliche Einwilligung hierzu.Darüber hinaus übermitteln wir Ihre Daten an Dritte, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder gerichtlicher oder behördlicher Anordnungen hierzu verpflichtet sein sollten.

  

3.2 Datenübermittlung an Dritte

Bei der Bereitstellung unserer Website und der Umsetzung der angebotenen Funktionen arbeiten wir mit externen technischen Dienstleistern (z.B. Hosting-Dienstleistern) zusammen. Wir geben Ihre nach Ziffer 2 erhobenen personenbezogenen Daten an unsere externen technischen Dienstleister weiter. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur in dem Umfang, wie dies zur Durchführung der vorgenannten Aufgaben erforderlich ist.

Wir wählen unsere externen technischen Dienstleister, die uns bei der Durchführung der vorgenannten Aufgaben unterstützen, selbstverständlich sorgfältig aus und verlangen, dass diese ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verarbeiten. Unsere externen technischen Dienstleister sind an unsere Weisungen gebunden und unterliegen unserer regelmäßigen Kontrolle.


4. Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies zur Erreichung der vorgenannten Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Entfällt der Verarbeitungszweck, werden die personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gelöscht oder gesperrt.

Sofern die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund einer Rechtsvorschrift, der der Verantwortliche unterliegt, notwendig ist, erfolgt eine Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn die durch die Rechtsvorschrift vorgeschriebene Speicherfrist abläuft.

 


5. Schutz ihrer personenbezogenen Daten

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von uns erhobenen und von Ihnen mitgeteilten personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. So ist sichergestellt, dass die Website nur über eine verschlüsselte Verbindung (https) erreichbar ist.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) leider nicht vollkommen sicher ist. Wir werden unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können die vollkommene Sicherheit Ihrer Daten jedoch nicht garantieren.

 


6. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO, § 34 BDSG) zu verlangen. Außerdem können Sie die Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO, § 35 BDSG) und Übertragung (Art. 20 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Zur Geltendmachung der vorstehenden Rechte wenden Sie sich bitte an die Verantwortliche unter Verwendung der unter Ziffer 1 angegebenen Kontaktdaten.

Ferner haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.